Kontakt

Veranstaltungskalender

In unserem aktuellen Programmheft sind alle Veranstaltungen eingetragen. Wir werden nach und nach auch alle Veranstaltungen in unserem Online-Kalender veröffentlichen.

Anmeldungen müssen bis spätestens zwei Wochen vor der jeweiligen Veranstaltung mit Nummer und Titel erfolgen.
>> Online-Anmeldung

Bedenken Sie, dass wir die Veranstaltungen vorbereiten, die Referenten und Räume gebucht haben und dadurch Kosten entstehen.
Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich bis spätestens zwei Wochen vor der jeweiligen Veranstaltung anmelden. Falls Sie aus einem triftigen Grund einen Termin nicht wahrnehmen können, sorgen Sie bitte selbst für Ersatz!

 

 

  • 09. Mai, 19:00 Uhr

    609 - Wildkräuter: Natur fördern – Vielfalt erhalten

    Grillhütte, 55471 Wüschheim

    Vortrag, Pflanzung, Verkostung

    Mit dem Rückgang vieler verschiedener Wildkräuter verschwindet auch die Lebensgrundlage für Insekten. Neben Feld und Flur kann auch in Gärten und öffentlichen Flächen ein wirksamer Beitrag zum Schutz der Artenvielfalt ge-leistet werden. Des Weiteren geht es um das Ausprobieren von Wildkräu-terrezepten anhand von drei Beispielpflanzen (Brennnessel, Löwenzahn, Gänseblümchen). Diese sind nicht nur für Insekten, sondern auch für den Menschen förderlich und wohlschmeckend.
    In diesem Kooperationsprojekt des LandFrauenverbandes Rheinland-Nassau und der Landeszentrale für Umweltaufklärung (LZU) erfahren Sie viel Wissenswertes über Wildkräuter. Neben Vortrag und Pflanzentipps haben die Kräuterexpertinnen kleine kulinarische Überraschungen vorbereitet. Dazu erhalten Sie eine umfangreiche Broschüre mit Informationen, Anregungen und leckeren Rezepten.

    Termin:
    Montag, 09. Mai 2022
    um 19:00 Uhr

    Ort:
    Grillhütte, 55471 Wüschheim

    Referentin:
    Andrea Hartmann-Lang

    Kosten:
    Ein kleiner Kostenbeitrag für die Kostproben wird erhoben

  • 18. Mai

    612 - Endlich wieder gut schlafen und erholt aufwachen!

    Gemeindehaus Nannhausen, Nickweilerstraße, 55469 Nannhausen

    Vortrag mit Tipps und Handout

    Einschlafen, durchschlafen, erholt aufwachen … na dann, gute Nacht! Ein Vortrag für Schlafgestörte, Gutschläfer, Schlechtschläfer, Tagesmüde, Morgenmuffel, Nachteulen, Jet-Lager, Beinunruhige und Wildträumer!
    Erfahren Sie an diesem Abend vieles rund um das für uns so wichtige, erholsame Schlafen:

    Was bedeutet Schlafhygiene und wie finde ich den passenden Schlafrhythmus? Was kann meinen Schlaf stören? Wie wirkt sich beruflicher oder privater Stress auf mein Schlafverhalten aus? Wie schalte ich gut ab? Wie erhalte und fördere ich den erholsamen Schlaf?

    Termin:
    Mittwoch, 18. Mai 2022
    um 19:00 Uhr

    Ort:
    Gemeindehaus Nannhausen, Nickweilerstraße, 55469 Nannhausen

    Referentin:
    Michaela Haas
    Fachkraft für betr. Gesundheitsmanagement, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Entspannungstherapeutin

    Kosten:
    5,00 € Teilnehmergebühr für Mitglieder pro Person
    8,00 € Teilnehmergebühr für Nichtmitglieder pro Person
    incl. Handout

  • 20, 21. Mai

    613 - Tauchen Sie ein in die süße Welt des Zuckers

    Zuckermuseum, Rheingoldstraße 139, 55413 Manubach

    Vortrag im Museum

    Tauchen Sie ein in die süße Welt des Zuckers. Was 1984 mit einem Mitbringsel aus dem damaligen Jugoslawien begann wurde zum süßesten Museum in Rheinland-Pfalz. Über 100.000 Exponate rund um den Zucker – Zuckerwürfel, Zuckertüten, Zuckersticks, Werbeartikel, alte Rechnungen, Zuckerrohr, alte Zuckerzangen, Zuckerhutkisten und, und, und…

    Die Besichtigung des Museums mit Erläuterungen findet in kleinen Gruppen von 8 Personen statt, daher wird vor dem Museum Kaffee und Kuchen gereicht und ein geselliger Nachmittag ist gesichert.

    Termine:
    Freitag, 20. Mai 2022
    um 15:00 Uhr
    und
    Samstag, 21. Mai 2022
    um 15.00 Uhr

    Ort:
    Zuckermuseum, Rheingoldstraße 139, 55413 Manubach

    Referent:
    Walter Paulen

    Kosten:
    6,00 € Teilnehmergebühr für Mitglieder pro Person
    8,00 € Teilnehmergebühr für Nichtmitglieder pro Person
    incl. Kaffee und Kuchen

  • 24. Mai

    614 - Mitmach-Kochkurs - Spargel und Erdbeeren VORKASSE

    Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e.V., Denzer Lehmkaulen 1, 55481 Kirchberg

    Kochen eines Mehr-Gänge-Menüs unter Anleitung

    Köstlichkeiten des Frühlings, die direkt vor unserer Haustür wachsen! Es gibt nichts Schöneres, als damit ein wundervolles Frühlingsmenü zu zaubern. Weißer und grüner Spargel, mal traditionell, mal exotisch.

    Das folgende Menü ist geplant:
    Vorspeisen:
    Spargel, Erdbeeren und Fisch,
    Salat vom weißen und grünen Spargel mit Kirschtomaten und Käsesplittern,
    exotische Spargelcremesuppe
    Hauptgerichte:
    Spargelgratin (vegetarisch),
    Kräuter-Putenbraten auf Frühlingsgemüse
    Nachtisch:
    Erdbeer-Tiramisu

    Termin:
    Dienstag, 24. Mai 2022
    um 18.00 Uhr

    Ort:
    Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e.V., Denzer Lehmkaulen 1, 55481 Kirchberg

    Referentin:
    Britta König

    Kosten: VORKASSE
    12,00 € Teilnehmergebühr für Mitglieder pro Person
    17,00 € Teilnehmergebühr für Nichtmitglieder pro Person
    plus 23,00 € Lebensmittel

  • 01. Juni

    615 - Wiesbaden und Frühstück auf dem Binger Rochusberg VORKASSE

    Wiesbaden

    Tagesfahrt

    Unseren Tagesausflug beginnen wir mit einem Frühstücksbüfett im Hildegard Forum auf dem Bingener Rochusberg. Im Anschluss lernen Sie Wiesbaden, eine der ältesten Kurstädte Europas, zunächst bei einer Rundfahrt mit unserem Bus ken-nen. Als „Nizza des Nordens“ bezeichnet, zeugen noch viele Bauwerke von der einstigen Bedeutung. Die restliche Zeit verbringen Sie in der historischen Innenstadt, dem beliebten hessischen Einkaufsziel.

    Termin:
    Mittwoch, 01. Juni 2022

    Tagesablauf:
    Abfahrt in Simmern, ca. 8.00 Uhr
    Frühstück Hildegard Forum, Bingen
    Stadtrundfahrt Wiesbaden
    Freie Zeit in der Innenstadt
    Rückfahrt ca. 17:00 Uhr

    Kosten: VORKASSE
    16,00 € bis 23,00 € für die Busfahrt je nach Teilnehmerzahl
    Nichtmitglieder Zahlen 4,00 € mehr
    12,00 € für das Frühstücksbufett, inkl. Kaffee, Tee, Saft zum Nachfüllen

  • 14. Juni, 17:00 Uhr

    618 - Aus Hunsrücker-Bioabfall wird Biogas, Biodünger und Ökostrom

    Kreismülldeponie Kirchberg, Außerschulischer Lernort, 55481 Kirchberg

    Rundgang und Vortrag

    103.000 Bürger*innen des Rhein-Hunsrück-Kreises trennen seit fast 30 Jahren Bioabfall. Als einer der ersten Landkreise Deutschlands haben wir bereits 1993 die Biotonne eingeführt und damit begonnen, organische Abfälle einer stofflichen und energetischen Verwertung zuzuführen. Seither haben wir unsere Konzepte für Grüngut und Bioabfall immer weiter ausgebaut und nehmen nun mit rund 33.000 Tonnen gesammelter und verwerteter Biomasse deutschlandweit eine Spitzenposition ein! Die Verwertung von sortenrein gesammelter Biomasse liefert so auch einen nachhaltigen Beitrag zur Energiewende.
    Bei einem Rundgang über die Biomassevergärungsanlage erfahren Sie mehr über das kommunale Entsorgungsunternehmen ‚RHE‘ und die regionale Verwertung von Bioabfall..

    Termin:
    Dienstag, 14. Juni 2022
    um 17.00 Uhr

    Ort:
    Kreismülldeponie Kirchberg, Außerschulischer Lernort
    55481 Kirchberg

    Referenten:
    Tobias Mladek
    Jochen Schäfer

    Im Anschluß besteht noch die Möglichkeit zu einer gemeinsamen Einkehr.

  • 20. Juni, 19:00 Uhr

    619 - Lebensstandard im Alter - Rentenvorsorge

    Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e.V., Denzer Lehmkaulen 1, 55481 Kirchberg

    Vortrag

    Die Rentenlücke – Ein Leben lang gearbeitet und trotzdem reicht die gesetzliche Rente nicht aus……!
    Arbeiten und Beiträge in die gesetzliche Rente sparen, wird nicht für alle gleich belohnt.
    Sehr oft arbeiten Frauen in Teilzeit oder auch in Mini-Jobs, weil der Haushalt zu bewältigen ist und die Erziehung der Kinder im Vordergrund steht. Diese Situation führt zu großen Nachteilen in der gesetzlichen Rente und erheblichen Rentenlücken.
    In unserem Vortrag geht es darum, dieses Problem frühzeitig zu besprechen und ihnen aufzuzeigen, welche finanziellen Versorgungslücken in der Rentenzeit bestehen.
    Wir erklären ihnen, was die Rentenlücke ist und vor allem, was sie dagegen tun können. Hierzu zählt natürlich auch der Blick auf die gesamte Familie, denn wie sieht es z.B. im Todesfall mit den gesetzlichen Rentenansprüchen aus….?

    Termin:
    Montag, 20. Juni 2022
    um 19.00 Uhr

    Ort:
    Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e.V.
    Denzer Lehmkaulen 1
    55481 Kirchberg

    Referenten:
    Alexander Faller
    Martin Wendel
    Vorsorgespezialisten der Volksbank Hunsrück-Nahe eG

  • 22. Juni, 18:00 Uhr

    620 - Mitmach-Kochkurs - Italienisches Sommermenü VORKASSE

    Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e.V., Denzer Lehmkaulen 1, 55481 Kirchberg

    Kochen eines Mehr-Gänge-Menüs unter Anleitung

    Der Sommer ist da und mit ihm die Vielfalt an Gemüsen, Kräutern und Obst auf unseren Wochenmärkten und Hofläden. An diesem Abend wird vegetarisch geschlemmt mit italienischen Klassikern, die wir leicht und bekömmlich und vielleicht auch überraschend neu zubereiten. Sie werden diese Speisen lieben! Vieles kann vor-bereitet werden, alle Gerichte lassen sich in der Menge problemlos abwandeln. Melden Sie sich an zu einem wunderbaren Abend.

    Unser Menü :
    Vorspeisen:
    Kartoffelpizza
    Ciabatta mit Auberginencreme
    Rustikaler Tomaten-Brot Salat toskanische Art
    gefüllte gebackene Gemüse auf Rucolasalat

    Hauptgerichte:
    Brokkolinudeln mit Nusspesto
    Gemüse-Lasagne

    Nachtisch:
    Kirsch-Nektarinen-Traum mit Gelato al Limone

    Termin:
    Mittwoch, 22. Juni 2022
    um 18.00 Uhr

    Ort:
    Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e.V., Denzer Lehmkaulen 1, 55481 Kirchberg

    Referentin:
    Britta König

    Kosten: VORKASSE
    12,00 € Teilnehmergebühr für Mitglieder pro Person
    17,00 € Teilnehmergebühr für Nichtmitglieder pro Person
    plus 23,00 € Lebensmittel

  • 27. Juni, 19:00 Uhr

    621 - Anti-Aging für die Knochen

    Gemeindehaus, Hauptstraße, 56858 Rödelhausen, Parkplatz: Im Lenzgraben

    Vortrag mit praktischen Demonstrationen und Verkostung

    Viele Menschen beklagen sich über Knochenschmerzen. Oft ist nicht feststellbar, woher die Ursache kommt.
    Durch Informationen und praktische Tipps zur Prävention z.B. Stärkung der Knochen und Umstellung der Ernährung sowie Umsetzung im Alltag kann sich vieles verändern.

    Einfach umsetzbare Rezepte werden Ihnen vorgestellt.

    Nach der Verkostung wird Ihnen schnell klar, dass eine Umsetzung nicht zu Einschränkungen in den Essgewohnheiten führen muss.

    Termin:
    Montag, 27. Juni 2022
    um 19.00 Uhr

    Ort:
    Gemeindehaus, Hauptstraße, 56858 Rödelhausen, Parkplatz: Im Lenzgraben

    Referentin:
    Hiltrud Schappert
    Milchwirtschaftliche Arbeitsgemeinschaft, Bad Kreuznach

    Kosten:
    5,00 € Teilnehmergebühr für Mitglieder pro Person
    8,00 € Teilnehmergebühr für Nichtmitglieder pro Person
    incl. Verkostung

Aktuelles 

  • 615 - Wiesbaden und Frühstück auf dem Binger Rochusberg VORKASSE

    01. Juni

    >> mehr Infos

  • 618 - Aus Hunsrücker-Bioabfall wird Biogas, Biodünger und Ökostrom

    14. Juni, 17:00 Uhr

    >> mehr Infos

  • 619 - Lebensstandard im Alter - Rentenvorsorge

    20. Juni, 19:00 Uhr

    >> mehr Infos

  • 620 - Mitmach-Kochkurs - Italienisches Sommermenü VORKASSE

    22. Juni, 18:00 Uhr

    >> mehr Infos

  • 621 - Anti-Aging für die Knochen

    27. Juni, 19:00 Uhr

    >> mehr Infos

Jetzt Mitglied werden!