Kontakt

Veranstaltungskalender

In unserem Programmheft 2019/2020 sind alle Veranstaltungen eingetragen. Wir werden nach und nach auch alle Veranstaltungen in unserem Online-Kalender veröffentlichen.

Anmeldungen müssen bis spätestens zwei Wochen vor der jeweiligen Veranstaltung mit Nummer und Titel erfolgen.
>> Online-Anmeldung

Bedenken Sie, dass wir die Veranstaltungen vorbereiten, die Referenten und Räume gebucht haben und dadurch Kosten entstehen.
Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich bis spätestens zwei Wochen vor der jeweiligen Veranstaltung anmelden. Falls Sie aus einem triftigen Grund einen Termin nicht wahrnehmen können, sorgen Sie bitte selbst für Ersatz!

 

  • 02. März, 19:30 Uhr

    322 - Butter - hier kommt Genuss aufs Brot -Sahne und Kaffee - die perfekte Liaison-

    Gemeindehaus, Rheingoldstraße, 55413 Manubach/Oberdiebach

    Vortrag mit praktischen Demonstrationen und Verkostung der Speisen

    • Warenkunde zu Butter und Sahne
    • Milchfett in der Ernährung – ist Butter heute noch zeitgemäß?
    • Butter und Sahne in Kombination mit Brot und Kaffee
    • Delikate Buttermischungen – Dekorative Buttervariationen
    • Brote und Snacks mit Butter – Kaffeespezialitäten

    Termin:
    Montag, 02. März 2020 um 19:30 Uhr

    Ort:
    Gemeindehaus, Rheingoldstraße. 55413 Manubach/Oberdiebach

    Referentin:
    Hiltrud Schappert,
    Milchwirtschaftliche Arbeitsgemeinschaft, Bad Kreuznach

    Kosten:
    Mitglieder
    4,00 € Teilnehmergebühr pro Person inkl. Kostproben

    Nichtmitglieder
    5,00 € Teilnehmergebühr pro Person inkl. Kostproben

  • 03. März, 19:00 Uhr

    323 - Pflanzen exotischer Fruchtneuheiten

    OBI Markt, Mutterschiederstraße 1, 55469 Simmern

    Vortrag mit Pflanzungstipps

    Durch den Klimawandel ist es möglich, auch in unseren Breiten exotische Obstbäume zu pflanzen.
    Vorgestellt wird neben neuen Sorten von Himbeeren und Heidelbeeren auch die Indianer-Banane, die hervorragend im Hunsrück wachsen kann. Sie ist absolut winterhart und hat einen kompakten, eher konischen Wuchs, sodass sie für die Pflanzung in kleinen Gärten ideal geeignet ist.

    Termin:
    Dienstag, 03. März 2020 um 19:00 Uhr

    Ort:
    OBI Markt, Mutterschiederstraße 1, 55469 Simmern

    Referent:
    Peter Oppelt

    Kosten:
    Mitglieder
    5,00 € Teilnehmergebühr pro Person
    Nichtmitglieder
    6,00 € Teilnehmergebühr pro Person

    Jeder Teilnehmer erhält eine bienenfreundliche Pflanze und ein Getränk.

  • 05. März, 18:45 Uhr

    324 - E-Bike: Pedelec, Moutainbike oder Citybike

    Fahrradausstellung Franz Linn, Kilpengasse 2, 55481 Kirchberg

    Vortrag mit Demonstration

    Welches E-Bike ist das richtige für mich? Worauf muss ich beim Kauf achten.
    Der Markt an E-Bikes boomt. Die Auswahl ist riesig und stetig kommen neue Marken und Modelle hinzu. Wie finde ich dabei das richtige Modell für mich?
    Vom gemütlichen Pedelec mit tiefem Einstieg bis hin zum Profi-Bike, es gibt viele verschiedene Typen von Elektrofahrrädern: Ausflüge ins Gelände, ausgedehnte Touren auf Asphalt oder Stadtradeln mit dem Kinderanhänger: So stellt sich zunächst die Frage für welche Zwecke soll sich das neue Gefährt eignen? Nicht alle Modelle sind für jede Nutzung gleich gut geeignet.
    Um den vollen Fahrkomfort zu erleben, muss das Fahrrad von den Abmessungen her perfekt zur Körpergröße und zum Gewicht passen. Zudem sollte die Fahrerin/der Fahrer gut mit Schaltung, Bremsen und dem Antriebsmotor zurechtkommen, um sicher unterwegs zu sein.
    Der Informationsabend bietet einen umfassenden Überblick über verschiedene Modelle, Antriebsarten, Fahrradgeometrie- sowie ergonomie.

    Termin:
    Donnerstag, 05. März 2020 um 19:00 Uhr

    Ort:
    Fahrradausstellung Franz Linn, Kilpengasse 2, 55481 Kirchberg

    Referenten:
    Christiane Linn
    Marvin Linn, Zweiradmechaniker

  • 07. März

    325 - Rotkreuzkurs Erste Hilfe

    Gemeindehaus, Schulstraße, 55483 Heinzenbach

    Vortrag und praktische Übungen

    Nicht nur im Straßenverkehr, auch zu Hause, am Arbeitsplatz oder beim Einkauf können Sie plötzlich mit einem Notfallgeschehen konfrontiert werden.
    Nach Absolvierung dieses Kurses können Sie grundsätzliche Maß-nahmen bei Notfallsituationen nach anerkannten und geltenden Standards systematisch anwenden. Die Vermittlung erfolgt praxisnah und kompetenzorientiert. Die Maßnahmen werden im Gesamtablauf unter Einschluss der psychischen Betreuung der vom Notfall betroffenen Person geübt.
    Lehrgangsinhalte:
    Notruf, Absichern einer Unfallstelle, Rettung aus dem Gefahrenbereich, Psychische Betreuung, Wundversorgung
    Bewusstseinskontrolle, Maßnahmen bei Verschlucken und Atemnot, Herz-Lungen-Wiederbelebung im Verbund mit einem Automatisierten Externen Defibrillator (AED), Helmabnahme, kreislaufbedingte und temperaturbedingte Störungen.
    Bitte sportliche, bequeme Kleidung für praktische Übungen und den Personalausweis mitbringen.

    Termin:
    Samstag, 07. März 2020 von 08:30 bis 16:30 Uhr

    Ort:
    Gemeindehaus, Schulstraße, 55483 Heinzenbach

    Referent:
    Jörg Krömer, DRK

    Kosten: VORKASSE: ANMELDUNG UND ZAHLUNG BIS ZUM 14.02.2020
    Mitglieder
    40,00 € Teilnehmergebühr pro Person
    Nichtmitglieder
    42,00 € Teilnehmergebühr pro Person

  • 09. März, 18:30 Uhr

    326 - Fit ins Frühjahr -Jetzt starten und fit werden!-

    Sportpark, Am Naturfreibad, 55469 Simmern

    Testen Sie den Sportpark und sein großes Angebot vollumfänglich und ohne feste Bindung! Lassen Sie sich von Ihrem persönlichen Gesundheitsexperten ein individuelles & maßgeschneidertes Gesundheitstraining erstellen und profitieren Sie von den breiten und flexiblen Öffnungszeiten. Wählen Sie darüber hinaus aus über 40 motivierenden Gruppenkursen pro Woche, optimieren Sie mit den Sportpark-Experten Ihre Ernährung oder entspannen Sie einfach in der Sauna.

    Termin:
    Montag, 09. März 2020 um 18:30 Uhr

    Ort:
    Sportpark, Am Naturfreibad, 55469 Simmern

    Referenten:
    Team des Sportparks

    Kosten:
    10er Karte Fitness & Sauna für 59,00 €
    inkl. 10,00 € Verzehrguthaben

  • 10. März, 18:00 Uhr

    327 - Hygiene auf Festen

    Gemeindehaus Kirchgasse, 55494 Dichtelbach

    Hygieneschulung incl. Infektionsschutzbelehrung

    Warum ist Hygiene so wichtig?
    Welche Speisen sind für Feste geeignet?
    Was ist bei der Herstellung von Speisen zu beachten?
    Wie sollen die Speisen transportiert und gelagert werden?

    In diesem Seminar erfahren Sie alles über Transport, Lagerung und Präsentation von Speisen.

    Außerdem erfolgt die Wiederholungsbelehrung nach §§ 42 und 43 Infektionsschutzgesetz.

    Termin:
    Dienstag, 10. März 2020 um 18:00 Uhr

    Ort:
    Gemeindehaus Kirchgasse, 55494 Dichtelbach

    Referentin:
    Anne Böhmer, Dipl. oec. Troph. (FH)

    Kosten:
    Mitglieder:
    3,00 € Teilnehmergebühr pro Person

    Nichtmitglieder:
    4,00 € Teilnehmergebühr pro Person

  • 12. März, 19:00 Uhr

    328 - Benzinmäher, Akku- Geräte oder Rasenmähroboter INFOVERANSTALTUNG

    Fahrradausstellung Franz Linn, Kilpengasse 2, 55481 Kirchberg

    Vortrag und Demonstration

    Wie finde ich die idealen Geräte für meinen Garten?
    Die Gartensaison steht ins Haus. Die ersten warmen Sonnenstrahlen lassen Knospen sprießen und es wird langsam wieder grüner. Das ist der richtige Zeitpunkt für Sie, mit der ersten Gartenpflege zu beginnen. Welche Geräte und Hilfsmittel eigenen sich dabei am besten?
    Akku-Geräte lösen mehr und mehr die klassischen Gartengeräte mit Kabel oder Verbrennungsmotor ab. Sie sind leise, flexibel und benötigen weder Stromanschluss noch Kabel. Für welche Gärten und für welche Arbeiten sind Akkugeräte geeignet. Auf was ist beim Kauf zu achten? Welche Kennzahlen sind wichtig?
    Auch der Markt der Rasenmähroboter boomt. Aber wie finde ich heraus, ob mein Garten dafür geeignet ist? Was ist bei der Installation zu beachten, damit nicht nur ein gepflegter Rasen, sondern auch eine artenreiche Wiese gedeihen kann?
    Sie erhalten an diesem Abend eine Checkliste, um geeignete Gartengeräte für Ihren Garten zu finden.

    Termin:
    Donnerstag, 12. März 2020 um 19:00 Uhr

    Ort:
    Fahrradausstellung Franz Linn, Kilpengasse 2, 55481 Kirchberg

    Referentin:
    Christiane Linn
    Marvin Linn, Zweiradmechaniker

  • 13. März, 19:30 Uhr

    329 - Essen für unterwegs – lecker und gesund!

    Fahrradausstellung Franz Linn, Kilpengasse 2, 55481 Kirchberg

    Vortrag mit praktischen Demonstrationen und Verkostung

    Immer häufiger wird unterwegs gegessen, sei es auf der Arbeit oder in der Schule. Dabei muss man nicht zwangsläufig zu fertigen Snacks greifen.
    Unsere Kursleiterin stellt Rezepte vor, die daheim zubereitet werden können und sich für die Mitnahme eignen. Informationen zur Vermeidung von Verpackungsabfall und Warenkunde runden den Vortrag ab. Kostproben und Rezeptblätter verführen zum Nachkochen daheim.

    Termin:
    Freitag, 13. März 2020 um 19:30 Uhr

    Ort:
    Bürgerhaus, Johann-Steffen-Straße, 56869 Mastershausen

    Referentin:
    Gabriele Köster
    Hauswirtschaftsmeisterin

    Kosten:
    Mitglieder:
    4,00 € Teilnehmergebühr pro Person
    plus 4,00 € Lebensmittel pro Person

    Nichtmitglieder:
    5,00 € Teilnehmergebühr pro Person
    plus 4,00 € Lebensmittel pro Person

    Dieser Kurs kann auch in den Ortsverbänden durchgeführt werden.

  • 17. März, 19:00 Uhr

    330 - Drei Wege zu Gesundheit und Wohlbefinden

    Gemeindehaus, 55494 Benzweiler

    Vortrag mit praktischen Übungen

    Wollen Sie sich nicht auch einfach nur „pudelwohl“ in Ihrem Körper fühlen? Das ist gar nicht so schwer zu erreichen. Mit 3 Säulen: Ernährung, Qi Gong und Akupressur haben wir effektive Mittel in der Hand, um lange gesund, beweglich und innerlich ausgeglichen zu leben.

    In diesem Seminar werden Sie mit dem Weg der Selbsthilfe in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vertraut gemacht.

    • Langsam und sanft ausgeführten Qi Gong Übungen, beruhigen den Geist und bauen körperlichen Verspannungen ab.
    • Mit Hilfe von Selbstmassagen, sowie Akupressur kommt der Energiefluss im Körper wieder in Schwung und Wohlbefinden stellt sich ein.
    • Ernährung nach den fünf Elementen, basiert auf dem Jahrtausende alten Erfahrungsschatz der traditionellen chinesischen Medizin. Dahinter verbirgt sich keine neue Wunderdiät, sondern:
    • Wohlschmeckende Gerichte aus bei uns im Westen gebräuchlichen Lebensmitteln.
    • Nahrhafte Speisen, von denen man nicht zunimmt und Erkrankungen vorbeugt.

    Termin:
    Dienstag, 17. März 2020 um 19:00 Uhr

    Ort:
    Gemeindehaus, 55494 Benzweiler

    Referent:
    Gerhard Müller
    Qigong-Lehrer

    Kosten: VORKASSE
    Mitglieder:
    9,00 € Teilnehmergebühr pro Person

    Nichtmitglieder:
    11,00 € Teilnehmergebühr pro Person

    Dieser Kurs kann auch in den Ortsverbänden durchgeführt werden.

  • 21. März, 14:00 Uhr

    331 - Ziegenhof erleben und genießen

    Marc´s Ziegenhof, Mühlenweg 16, 55481 Schwarzen

    Vortrag mit praktischen Demonstrationen und Verkostung

    Im Jahr 2012 wurde der Ziegenhof in Schwarzen unter dem Namen „Marc’s Ziegenhof“ gegründet. Zu dem Hof gehören 15 Hektar Wiesen, die für Heu und Silage benötigt werden. Es gibt 3 Ställe, die von 7 Mastrindern, 70 Ziegen und 50 Jungziegen bewohnt werden. Angrenzend an den Hauptstall befinden sich die hauseigene Käserei und ein kleiner Hofladen.
    Die gesamte Ziegenmilchproduktion wird komplett zu Ziegenkäse verarbeitet. Vermarktet wird der Käse auf verschiedenen Märkten und an regionale Restaurants.
    Nach einer 30-minütigen Hofführung (incl. Melkvorführung und Fütterung) findet in 4 Gängen eine saisonale Verkostung der Käseprodukte statt.

    Termin:
    Samstag, 21. März 2020 um 14:00 Uhr

    Ort:
    Marc´s Ziegenhof, Mühlenweg 16, 55481 Schwarzen

    Referent:
    Marc Schößler

    Kosten: VORKASSE: ANMELDUNG UND ZAHLUNG BIS ZUM 10. MÄRZ 2020
    Mitglieder:
    25,00 € Teilnehmergebühr pro Person incl. Essen

    Nichtmitglieder:
    28,00 € Teilnehmergebühr pro Person incl. Essen

  • 26. März, 19:30 Uhr

    332 - Pfiffiges Fingerfood mit Käse und Milch

    Gemeindehaus, An der K34, 56290 Heyweiler

    Vortrag mit praktischen Demonstrationen und Verkostung

    Milch – Mythen und Fakten
    Wissenswertes über Milchmärchen

    Termin:
    Donnerstag, 26. März 2020 um 19:30 Uhr

    Ort:
    Gemeindehaus, An der K34, 56290 Heyweiler

    Referentin:
    Hiltrud Schappert
    Milchwirtschaftliche Arbeitsgemeinschaft, Bad Kreuznach

    Kosten:
    Mitglieder:
    4,00 € Teilnehmergebühr pro Person incl. Kostproben

    Nichtmitglieder:
    5,00 € Teilnehmergebühr pro Person incl. Kostproben

  • 28. März

    333 - Leinen trifft Papier

    Gemeindehaus, Am Gemeindehaus, 56288 Ebschied

    Vortrag mit Demonstration

    Haben auch Sie noch altes Bauernleinen?
    Im Leinenlos-Seminar erfahren Sie, wie Sie Leinen mit verschiedenen, interessanten Techniken (z. B. Drucken, Schablonieren, Wischen…) individuell gestalten können und
    wie Sie mit verschiedenen einfachen Techniken die Werkstoffe Leinen und Papier miteinander verbinden. Fertigen Sie ganz besondere, individuelle Grußkarten oder stellen Sie selbst ein Minialbum her. Dieses wird dann mit Farbe, Papier, Stempeln und altem Bauernleinen gestaltet. Ob daraus ein Reisealbum entsteht, ein besonderes Ereignis dokumentiert wird oder einfach nur Ihre Lieblingsfotos anders präsentiert werden, ist Ihnen selbst überlassen.

    Damit Sie lange Freude an Ihren Werken haben, hier einige Tipps zur Vorbehandlung eigener Stoffe:
    - Eine Besonderheit bei ungewaschenem Leinen und Halbleinen: unbedingt mehrmals waschen (aber nicht schleudern), damit die Fasern weicher werden. Sonst kann die Farbe nicht eindringen und wäscht sich zum Teil wieder aus.
    - Für alle Stoffe gilt:
    Appretur auswaschen und keinen Weichspüler bzw. Bügelstärke verwenden. Sie legen sich wie ein Regenmantel um die einzelne Faser und verhindert das Eindringen der Farbe. Sie ist dann weniger waschfest.

    Bitte Schürze und Probelappen mitbringen.

    Termin:
    Samstag, 28. März 2020 von 13:00 – 16:00 Uhr

    Ort:
    Gemeindehaus, Am Gemeindehaus, 56288 Ebschied

    Referentin:
    Alexandra Kipp-Müller

    Kosten: VORKASSE
    Mitglieder:
    15,00 € Teilnehmergebühr pro Person plus 10,00 € Verbrauchsmaterial pro Person

    Nichtmitglieder:
    17,00 € Teilnehmergebühr pro Person plus 10,00 € Verbrauchsmaterial pro Person

  • 04. April

    334 - Großer LandFrauentag -mit Ehrengast Patricia Küll, SWR Moderatorin -

    Hunsrückhalle, 55469 Simmern

    Regelmäßig moderiert Patricia Küll die „SWR-Landesschau“, sie gehört zum Moderatorenteam der Kultursendung „Landesart“ und kommentiert für die ARD den Rosenmontagszug.
    Sie ist eine häufig gebuchte Moderatorin bei großen Veranstaltungen und Galas.

    Neben der Moderatorentätigkeit ist die studierte Soziologin und Germanistin auch als Buchautorin und systemischer Coach unterwegs.
    Dabei hat sie ein Ziel: Sie will mehr Lebensfreude, Leichtigkeit und Zufriedenheit in die Welt bringen und die Menschen dabei unterstützen, sich diese Leichtigkeit zurückzuholen.

    Selbst.Bewusst.Leben – LebensWandlerin Patricia Küll

    Patricia Küll zeigt, worauf es dabei ankommt: zu erkennen, wer man ist, was man vom Leben erwartet und mit Disziplin an sich selbst zu arbeiten. Denn Lebensfreude fällt nicht vom Himmel. Man muss sie aktiv gestalten.

    Ihre Seminare und Vorträge sind gut nachgefragt.
    Die Mutter zweier Kinder arbeitet gerne mit den LandFrauen zusammen. Das hat sie bereits andernorts bewiesen.
    Die sympathische Moderatorin kennt keine Berührungsängste, auch wenn sie sehr Persönliches in ihre kurzweiligen Vorträge einbaut. Wir konnten uns davon überzeugen und waren genauso gebannt wie alle Zuhörer im Saal.

    Nach einer Pause mit Kaffee und Kuchen haben wir eine Modenschau für Sie organisiert. Modehaus Messerich, Simmern, und die Modeabteilung der Convenda, Kastellaun, zeigen die aktuellen Modetrends der Saison.

    Musikalische Umrahmung

    Termin:
    Samstag, 04. April 2020
    Einlass: 13:00 Uhr
    Beginn: 13:30 Uhr

    Ort:
    Hunsrückhalle, 55469 Simmern

    Kosten: VORKASSE
    15,00 € Teilnehmergebühr pro Person
    incl. Kaffee und zwei Stück Kuchen

  • 18. April, 14:00 Uhr

    331a - Ziegenhof erleben und genießen ZUSATZTERMIN

    Marc´s Ziegenhof, Mühlenweg 16, 55481 Schwarzen

    Vortrag mit praktischen Demonstrationen und Verkostung

    Im Jahr 2012 wurde der Ziegenhof in Schwarzen unter dem Namen „Marc’s Ziegenhof“ gegründet. Zu dem Hof gehören 15 Hektar Wiesen, die für Heu und Silage benötigt werden. Es gibt 3 Ställe, die von 7 Mastrindern, 70 Ziegen und 50 Jungziegen bewohnt werden. Angrenzend an den Hauptstall befinden sich die hauseigene Käserei und ein kleiner Hofladen.
    Die gesamte Ziegenmilchproduktion wird komplett zu Ziegenkäse verarbeitet. Vermarktet wird der Käse auf verschiedenen Märkten und an regionale Restaurants.
    Nach einer 30-minütigen Hofführung (incl. Melkvorführung und Fütterung) findet in 4 Gängen eine saisonale Verkostung der Käseprodukte statt.

    Termin:
    Samstag, 18. April 2020 um 14:00 Uhr

    Ort:
    Marc´s Ziegenhof, Mühlenweg 16, 55481 Schwarzen

    Referent:
    Marc Schößler

    Kosten: VORKASSE: ANMELDUNG UND ZAHLUNG BIS ZUM 10. MÄRZ 2020
    Mitglieder:
    25,00 € Teilnehmergebühr pro Person incl. Essen

    Nichtmitglieder:
    28,00 € Teilnehmergebühr pro Person incl. Essen

  • 25. April

    353 - Über die neue Hochmoselbrücke nach Luxemburg

    Luxemburg

    Tagesfahrt am Samstag, 25. April 2020

    Bereits seit 1994 zählt Luxemburgs wunderschöne Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Auch die restliche Hauptstadt des Großherzogtums bietet einige architektonische Highlights. Parklandschaften und Gärten bestimmen ein Drittel der Fläche. Daneben besitzt Luxemburg schöne Einkaufsviertel und muss einen Vergleich mit anderen europäischen Hauptstädten nicht scheuen. Entdecken Sie während einer zweistündigen Führung – Rundfahrt mit unserem Bus und erlebnisreicher Spaziergang – die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und einladende Innenstadt. Den Weg nach Luxemburg wollen wir über die neue Hochmoselbrücke nehmen. Eine der größten Brücken Deutschlands soll im Herbst 2019 eröffnet werden. Das Projekt der Superlative (hier passt sogar der Kölner Dom drunter) überspannt in 160 m Höhe das Moseltal auf 1,7 Km Länge.
    Auf dem Rückweg gibt es Gelegenheit, noch Kaffee, Spirituosen etc. günstig einzukaufen.

    Termin:
    Samstag, 25. April 2020

    Ablauf:
    • Busfahrt nach Luxemburg
    • Abfahrt ca. 08:80 Uhr in Simmern
    • Stadtführung mit Bus und zu Fuß
    • Freie Zeit in Luxemburg
    • Rückfahrt ca. 17:00 Uhr

    Kosten:
    Mitglieder:
    18,00 – 23,00 € pro Person für die Busfahrt je nach Teilnehmerzahl
    5,00 € für die Stadtführung pro Person

    Nichtmitglieder:
    4,00 € Mehrpreis gegenüber Mitglieder
    5,00 € für die Stadtführung pro Person

Aktuelles 

  • 322 - Butter - hier kommt Genuss aufs Brot -Sahne und Kaffee - die perfekte Liaison-

    02. März, 19:30 Uhr

    >> mehr Infos

  • 323 - Pflanzen exotischer Fruchtneuheiten

    03. März, 19:00 Uhr

    >> mehr Infos

  • 324 - E-Bike: Pedelec, Moutainbike oder Citybike

    05. März, 18:45 Uhr

    >> mehr Infos

  • 325 - Rotkreuzkurs Erste Hilfe

    07. März

    >> mehr Infos

  • 326 - Fit ins Frühjahr -Jetzt starten und fit werden!-

    09. März, 18:30 Uhr

    >> mehr Infos

Jetzt Mitglied werden!